Groß, weiß und nervenstark – die Warsteiner Riesen

Die aus der Normandie stammenden
Percherons fühlen sich in Warstein
richtig wohl.

Seit vielen Jahren werden in Warstein Percherons gezüchtet. Die „weißen Riesen“, wie sie liebevoll genannt werden, sind gutmütige und kräftige Kaltblüter. Ursprünglich stammt diese Rasse aus der Perche in der französischen Normandie. Die Pferde haben eine ausdrucksvolle Gangart und einen freundlichen Charakter. In Warstein werden die Percherons vor Kutschen gespannt, ziehen mit Plan- oder Bierwagen durch das Sauerland und bekommen als Show-Gespanne bei nationalen und internationalen Sportevents ihren großen Auftritt als Vierer- oder Sechser-Gespann der Warsteiner Brauerei.